Avon Frauenlauf Berlin 2021 am 15. Mai 2021

Weitere Veranstaltungen

News

20 Jahre Inlineskating beim BMW BERLIN-MARATHON – Stimmen der Auftaktpressekonferenz

22.09.2016

Pascal Briand, Sieger der Marathonpremiere 1997: „Der Sieg bei der Premiere des BMW BERLIN-MARATHON war sehr wichtig für mich, nicht nur sportlich sondern auch für meine Persönlichkeit. Dieser Sieg hat mir viele Türen geöffnet, ich habe dadurch Sponsoren bekommen und konnte den Grundstein für meine spätere berufliche Karriere für das französische Sportministerium legen.“

Jorge Botero, Markenbotschafter für Rollerblade, ehemaliger Weltklasseskater, in 2016 als Doppelstarter mit von der Partie: „Inlineskating steht für eine neue Philosophie des Fitwerdens. Inlineskating macht dich auch zu einem schnelleren Läufer. Ich hoffe am Samstag in der ersten Gruppe ins Ziel zu kommen und am Sonntag unter 3:45 Stunden zu laufen.“

Frank Weber, Marathonguide und Doppelstarter: „Ich glaube, dass man Inlineskating und Laufen perfekt verknüpfen kann. Mir geht es nicht um Bestzeiten. Ich möchte Spaß haben und auch am Montag noch ohne Probleme eine Treppe heruntergehen können.“

Wichtiger Terminhinweis:

Pressekonferenz mit den Siegern des BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating am 24. September, 18:30 Uhr, Hotel InterContinental (Raum Charlottenburg, Budapester Str. 2 - 10787 Berlin)


Weitere News

27.09.2020 BMW verlängert BMW BERLIN-MARATHON Titelpartnerschaft
27.09.2020 Tausende Sportler stellen sich der #2:01:39 Challenge - Männerstaffel knackt Weltrekordzeit, die Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON erzielte
25.09.2020 Eliud Kipchoge stimmt exklusiv zum Countdown auf #20139 Challenge ein
22.09.2020 App zur #2:01:39 Challenge ist verfügbar - auch Frauenstaffel stellt sich Weltrekordzeit

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Avon Frauenlauf Berlin 2021 AVON AOK Tagesspiegel Erdinger Alkoholfrei adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.