Avon Frauenlauf Berlin 2021 am 15. Mai 2021

Weitere Veranstaltungen

News

SwimRun Rheinsberg am 10. Juli: Premiere mit Ironman-Champion Faris Al-Sultan

06.07.2016

SwimRun Rheinsberg am 10. Juli: Premiere mit Ironman-Champion Faris Al-Sultan

19 km und 9km lang sind die Strecken bei der Premiere des SwimRun Rheinsberg am 10. Juli. Die neue Ausdauersportart SwimRun erlebte ihre Wettkampfform erstmals in Schweden,  wo der „Ö till Ö“ in den Außenschären vor Stockholm als Mutter aller SwimRuns gilt. Dort  finden auch im September die Weltmeisterschaften dieser noch jungen Sportart statt, bei der die Ausrüstung vom Start bis ins Ziel nicht gewechselt wird. Das bedeutet: die Teilnehmer schwimmen in Laufschuhen und laufen im Neoprenanzug, soweit dieser erlaubt ist, was wiederum – wie beim Triathlon - von der Wassertemperatur abhängt  (bis 21,9 Grad). Schwimmhilfen wie Pull Buoys und Paddles sind ebenfalls zugelassen, müssen allerdings beim Laufen mitgetragen werden. Es gibt eine Einzel- und eine Zweier-Teamwertung. Bis zu acht Mal wird beim SwimRun Rheinsberg vom  Land ins Wasser bzw. umgekehrt gewechselt; die einzelnen Schwimmstrecken sind nicht länger als 600 m.

Erwartet werden über 500 Teilnehmer,  davon fast 350 bei der Langstrecke. Dabei ist auch Faris Al-Sultan, der 2005 den Ironman-Triathlon auf Hawaii gewann und jahrelang zu den besten deutschen Triathleten zählte. 2011 war er Europameister im Ironman-Triathlon und beendete 2015 seine Triathlonkarriere. Er will den SwimRun Rheinsberg mit seinem österreichischem Partner Werner Leitner als Test für die Weltmeisterschaft im  September in Schweden nutzen.
Eine gute Autostunde nördlich von Berlin bietet der Naturpark Stechlin-Ruppin die perfekten Voraussetzungen für diesen Ausdauersport. Nachmeldungen sind vor Ort am Veranstaltungstag ab 7 Uhr möglich auf der Piazza des Maritim Hafenhotels Rheinsberg.

Start der Langstrecke ist um 11 Uhr, Kurzstrecke: 10 Uhr. Daneben gibt es einen 19-km-Lauf sowie einen Bambinilauf für Kinder bis 10 Jahre.

www.swimrun-rheinsberg.de

 

 


Weitere News

27.09.2020 BMW verlängert BMW BERLIN-MARATHON Titelpartnerschaft
27.09.2020 Tausende Sportler stellen sich der #2:01:39 Challenge - Männerstaffel knackt Weltrekordzeit, die Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON erzielte
25.09.2020 Eliud Kipchoge stimmt exklusiv zum Countdown auf #20139 Challenge ein
22.09.2020 App zur #2:01:39 Challenge ist verfügbar - auch Frauenstaffel stellt sich Weltrekordzeit

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Avon Frauenlauf Berlin 2021 AVON AOK Tagesspiegel Erdinger Alkoholfrei adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.