AVON Frauenlauf Berlin 2021 am 15. Mai 2021

Weitere Veranstaltungen

News

Beste Aussichten für den Saisonstart der Inlineskater

30.03.2016

© Camera 4

Beste Aussichten für den Saisonstart der Inlineskater

Sonne und jede Menge Stars – die Prognosen für den 36. Berliner Halbmarathon Inlineskating am kommenden Sonntag, den 3. April, sind durchweg positiv. 1.518 Skaterinnen und Skater haben für den traditionellen Saisonauftakt auf den flinken Rollen gemeldet – und damit für eines der weltweit größten Rennen über die Halbmarathondistanz.

Die Stars der Szene nutzen den Berliner Halbmarathon  auch in diesem Jahr als entscheidende Standortortbestimmung nach dem Winter. Mit Sabine Berg aus Gera und dem Darmstädter Felix Rijhnen sind auch die Vorjahressieger wieder am Start. Doch sowohl bei den Damen als auch bei den Herren sind die Starterfelder äußerst stark besetzt. Denn mit der Belgierin Sandrine Tas wird erstmals auch die Siegerin der BMW BERLIN-MARATHON 2015 sowie amtierende Marathon-Weltmeisterin erwartet. Außerdem hat mit Josie Hofmann aus Gera eine der talentiertesten deutschen Nachwuchshoffnungen gemeldet – aber Katharina Rumpus hat mit ihren Siegen in 2013 und 2014 gezeigt, dass ihr der Berliner Halbmarathon liegt.

Auch bei den Herren ist das Feld sehr stark besetzt Feld und damit bestehen gute Voraussetzungen für einen neuen Streckenrekord. Dieser liegt bisher bei 30:41 min. (Bart Swings/2012). Bei den prognostizierten guten Bedingungen könnten die Fahrer vielleicht sogar unter der magischen 30 Minuten Grenze bleiben. Felix Rijhnen hat vor allem im eigenen Powerslide Matter Team mit dem Neuseeländer Peter Michael sowie dem Schweizer Livio Wenger starke Konkurrenz. Aber auch Gary Hekmann (Bont/NDL) wird seine Chance suchen – ebenso wie die vielen anderen international erfahrenen Skater, wie etwa Alexander Bastidas (VEN), Giacomo Cuncu (Berlin) oder Bartosz Chojnacki (POL).

Der Berliner Halbmarathon ist auch in diesem Jahr Auftakt des GERMAN INLINE CUP und damit der wichtigsten deutschen Rennserie mit Stationen in Österreich und Tschechien. 

Den Auftakt ins sportliche Wochenende wird wie immer der Nachwuchs bilden. Am Samstagnachmittag um 14 Uhr startet der SCC-Skating KidsCup – in diesem Jahr erstmals an neuem Austragungsort auf der Karl-Marx-Allee, Höhe Café Moskau. Für diesen Wettbewerb kann noch bis 13 Uhr vor Ort gemeldet werden.


Weitere News

27.09.2020 BMW verlängert BMW BERLIN-MARATHON Titelpartnerschaft
27.09.2020 Tausende Sportler stellen sich der #2:01:39 Challenge - Männerstaffel knackt Weltrekordzeit, die Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON erzielte
25.09.2020 Eliud Kipchoge stimmt exklusiv zum Countdown auf #20139 Challenge ein
22.09.2020 App zur #2:01:39 Challenge ist verfügbar - auch Frauenstaffel stellt sich Weltrekordzeit

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des AVON Frauenlauf Berlin 2021 AVON AOK Tagesspiegel Erdinger Alkoholfrei adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.