Berliner Frauenlauf 2022 am 14. Mai 2022

Weitere Veranstaltungen

News

Autogrammstunde mit Weltmeister Eliud Kipchoge am Stand von PowerBar auf der Messe BERLIN VITAL am Freitag

26.09.2013

Eliud Kipchoge gewann bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking die Silbermedaille
© PHOTORUN

Am Freitag, 27.9., von 15 bis 15.30 Uhr gibt der Weltklasseläufer Eliud Kipchoge aus Kenia Autogramme am Stand von PowerBar auf der Marathonmesse BERLIN VITAL im ehemaligen Flughafen Tempelhof.
Eliud Kipchoge war 2003 Weltmeister über 5.000 m, gerade einmal 19-jährig; im selben Jahr war er zuvor schon Crosslauf-Weltmeister der Junioren geworden. 2007 holte er eine WM-Silbermedaille, 2008 gewann er Silber bei den Olympischen Spielen in Peking – jeweils über 5.000 m. Mit seinen hervorragenden Bestzeiten über die Unterdistanzen (12:46 und 26:49 min über 5.000 und 10.000 m) zählt er zur Leistungsriege eines Haile Gebrselassie.

Im vergangenen Frühjahr lief Kipchoge bei seinem ersten Marathon auf Anhieb in die Weltklasse: im Alleingang stellte er mit 2:05:30 Stunden beim Hamburg-Marathon einen famosen Streckenrekord auf und zählt damit am kommenden Sonntag zu den Top-Favoriten auf den Sieg beim BMW BERLIN-MARATHON.

 

 


Weitere News

20.09.2021 Rückkehr des BMW BERLIN-MARATHON am Sonntag als weltweit größter Marathon seit Pandemiebeginn
02.09.2021 Weitere Top-Stars neben Kenenisa Bekele beim BMW BERLIN-MARATHON - Zudem starkes Inlineskate-Feld
01.09.2021 Stadtwerke Brandenburg neuer Titelpartner der StWB TEAM-Staffel Brandenburg - Sicheres Hygienekonzept für den 8. Oktober 2021
25.08.2021 Zwei phantastische Streckenrekorde beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2021 Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Berliner Frauenlauf 2022 Tagesspiegel Erdinger Alkoholfrei adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.