Berliner Frauenlauf 2022 am 14. Mai 2022

Weitere Veranstaltungen

News

„Sein letztes Rennen“ – Dieter Hallervorden dreht beim BMW BERLIN-MARATHON

29.09.2012

Seit langem steht Dieter Hallervorden wieder in einer Kino-Hauptrolle vor der Kamera - als Paul Averhoff, dessen großes Ziel es ist, trotz fortgeschrittenen Alters ein Comeback als Marathonläufer zu feiern. An seiner Seite spielen u.a. Tatja Seibt als seine Ehefrau Margot, Heike Makatsch als deren gemeinsame Tochter Birgit, Katharina Lorenz, Frederick Lau und Katrin Sass als Heim-Mitarbeiter, sowie Otto Mellies und Heinz W. Krückeberg als Pauls Heim-Mitbewohner.

Mit SEIN LETZTES RENNEN erzählt er nun eine Tragikomödie über große Ziele und kleine Schritte, das Älter werden und das Weitermachen, und darüber, dass man dem Leben auch in aussichtslosen Situationen noch eine gehörige Portion Leben abtrotzen kann. Am Sonntag dreht das Team um Kilian Riedhof zwei Sequenzen im Feld des BMW BERLIN-MARATHON.


SEIN LETZTES RENNEN ist eine Produktion von Boris Schönfelder („Nordwand“, „Tom Sawyer“) mit seiner Neuen Schönhauser Filmproduktion, in Koproduktion mit BR, ARD Degeto und arte, in Zusammenarbeit mit Universum Film und ARRI Film & TV Services. Die Dreharbeiten laufen bis Ende Oktober in Berlin. Der Film kommt voraussichtlich im Herbst 2013 in die Kinos


Weitere News

02.09.2021 Weitere Top-Stars neben Kenenisa Bekele beim BMW BERLIN-MARATHON - Zudem starkes Inlineskate-Feld
01.09.2021 Stadtwerke Brandenburg neuer Titelpartner der StWB TEAM-Staffel Brandenburg - Sicheres Hygienekonzept für den 8. Oktober 2021
25.08.2021 Zwei phantastische Streckenrekorde beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2021 Inlineskating
22.08.2021 Streckenrekord und Jahresweltbestzeit beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Berliner Frauenlauf 2022 Tagesspiegel Erdinger Alkoholfrei adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.