AVON Frauenlauf Berlin 2021 am 15. Mai 2021

Weitere Veranstaltungen

News

Zwei Streckenrekorde adeln die Sieger beim 8. XRace’09

01.09.2009

Cecilia Baena bei ihrer Rekordfahrt
© Achim Kindler

Neben dem Überraschungssieg von Martin Thaler kann das 8. XRace’09 mit einer weiteren Sensation aufwarten. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen wurden die bisherigen Streckenrekorde aus dem Jahr 2006 deutlich unterboten.

Cecilia Baena (KOL/Powerslide Matter World Team) benötigte 0:38:45 Minuten für das Rennen über die Halbmarathondistanz und war damit fast 20 Sekunden schneller als Jana Gegner im Jahr 2006 (0:39:04 Minuten).

Die Leistung des Österreichers Martin Thaler (IDEEprint-X-Tech), der im Alleingang über die letzten drei Kilometer gewinnen konnte, ist beim Blick auf die Siegerzeit umso bemerkenswerter. Denn auch er unterbot den bisherigen Streckenrekord von 2006 (0:32:21 Min./Juan Nayib Tobon) ebenfalls. Er kam nach 0:32:08 Minuten ins Ziel und damit trotz teilweise heftigem Gegenwind und am Ende gar ohne Windschatten eines Vordermanns in herausragender Zeit.

Diese beiden Sieger werden bereits in knapp drei Wochen erneut in Berlin starten. Denn dann lockt mit dem 36. real,- BERLIN-MARATHON am 19. September das für viele wichtigste Rennen der Inline-Saison. 


Weitere News

27.09.2020 BMW verlängert BMW BERLIN-MARATHON Titelpartnerschaft
27.09.2020 Tausende Sportler stellen sich der #2:01:39 Challenge - Männerstaffel knackt Weltrekordzeit, die Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON erzielte
25.09.2020 Eliud Kipchoge stimmt exklusiv zum Countdown auf #20139 Challenge ein
22.09.2020 App zur #2:01:39 Challenge ist verfügbar - auch Frauenstaffel stellt sich Weltrekordzeit

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des AVON Frauenlauf Berlin 2021 AVON AOK Tagesspiegel Erdinger Alkoholfrei adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.