AVON Frauenlauf Berlin 2020 am 16. Mai 2020

Weitere Veranstaltungen

AVON Frauenlauf Geschichten

Warum Frauen laufen – Bewegende AVON Frauenlauf Geschichten

Eine pinke Welle erobert die Straße zum 17. Juni. Sie besteht aus Müttern, Töchtern, Großmüttern und Enkelinnen, die sich mit Brustkrebs-Betroffenen solidarisieren. Für viele bedeutet das Laufen und das Mitlaufen beim AVON Frauenlauf etwas Besonderes, für Manche ist es sogar existentiell. Diese berührenden AVON Frauenlauf Geschichten erzählen von Schicksalen, Lebensprüfungen, Stärke und Zusammenhalt. Und das sind nur wenige Gründe, warum Frauen laufen.

 


Frauen laufen: Das war nicht immer so

Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums des AVON Frauenlauf im Jahre 2018, haben wir einen Blick in die Frauenlauf-Geschichte gewagt. Von den Anfängen der Frauenlauf-Bewegung um Kathy Switzer, Roberta Gibb, das Kosmetikunternehmen AVON über einige männliche Förderer bis hin zu den heute weltweit größten reinen Frauenläufen gibt dieser Artikel einen Überblick über die historische Entwicklung des Frauenlaufs.

    Mehr lesen

 


#1 Julia Müller wbStory #1: Beim AVON Frauenlauf läuft der gute Zweck mit

Julia hatte nie etwas mit Laufen am Hut. Doch als ihre Mutter die Diagnose Brustkrebs bekam, stieß sie zufällig auf den AVON Frauenlauf und beschloss nicht nur für sich, sondern vor allem aus Solidarität mit ihrer Mutter an der Veranstaltung teil zu nehmen.

    Mehr lesen

 


#2 Gabi FederschmidtStory #2: Familientreffen beim AVON Frauenlauf

Gabi ist sechsfache Mutter. Die Berlinerin nutzte das Laufen, um nach ihrer fünften Schwangerschaft ein paar überschüssige Kilos zu verlieren. 2008 packte sie das AVON Frauenlauf-Fieber und breitete sich nach und nach in der gesamten Familie aus. Jetzt ist Gabi jedes Jahr mit Kind und Kegel am Start.

    Mehr lesen

 


#3 BiancaStory #3: Eine Laufwette und ihre Folgen

Als Biancas von ihren Freundinnen zu einem überraschenden Trainingslauf abgeholt wird, ist sie über ihre schlechte Fitness entsetzt. Das musste sich schleunigst ändern. Laufen mit ihrer kleinen Laufgruppe wurde für die Brandenburgerin immer wichtiger und half ihr auch durch schwere Lebensphasen.

    Mehr lesen

 


#4 Annika und JosefineStory #4: Gemeinsam laufen macht stark

Annika war überglücklich. Die Berlinerin war gerade Mutter geworden und störte sich überhaupt nicht an ihren 20 Kilogramm Schwangerschaftsspeck. Heute ist sie ihrer Freundin Josefine dankbar, zur Teilnahme am AVON Frauenlauf getriezt worden zu sein. Dieser erste 5 Kilometer Lauf war zwar eine Mammutaufgabe, aber bei weitem nicht ihr letzter Lauf!

    Mehr lesen

 


#5  KAtharinaStory #5: Man lebt nur einmal

Katharinas heile Welt wurde im Jahre 2013 in ihren Grundfesten erschüttert. Mitten im Traumurlaub auf Bali traf die Wahl-Berlinerin ein harter Schicksalsschlag, der ihr Leben für immer veränderte. Mit der Lauferei fand sie einen Seelentröster und einen positven Blick aufs Leben.

    Mehr lesen

 


#6 Margarete EsserStory #6: Wie eine Freundschaft zum Sport motiviert 

Die Berlinerin Martina braucht ihre Freundin Margarete. Allein kann sie sich nicht zu Sport und Bewegung motivieren, obwohl sie weiß, dass es ihrer Gesundheit gut tut. Für die beiden Freundinnen gibt es seit zehn Jahren eine feste Tradition: das AVON Frauenlauf-Wochenende gemeinsam verbringen, die Zähne zusammenbeißen und mitlaufen!

    Mehr lesen

 


#7 Nadin HaaseStory #7: Schritt für Schritt ins Laufen verliebt 

Nadin begann während dem Physikstudium zu laufen, um den Kopf frei zu bekommen. Sie merkte, wie gut ihr das Laufen tat, fühlte sich aber unbeholfen und drehte allein ihre Trainingsrunden. Ihr kam es so vor, als könnte sie mit den vielen athletischen Läuferinnen nicht mithalten. Bei ihrem ersten Frauenlauf tankte die Potsdamerin Selbstbewusstsein und nimmt seitdem an jedem AVON Frauenlauf teil.

    Mehr lesen

 


#8 Angela und Christin IrrgangStory #8: To-Do: Dem Krebs davonlaufen

Angela ist eine fröhliche, starke Frau und Mutter. Doch dann bestimmte die Diagnose Brustkrebs und der Kampf gegen die Krankheit plötzlich das Leben der Berlinerin. Ihre Kinder schlüpften in die Laufschuhe, um ihr aus ihrem mentalen Tief zu helfen. Was das Laufen heute für ihre Mutter bedeutet, hätten sie damals niemals geahnt.

    Mehr lesen

 


Wie lautet deine persönliche Lauf-Geschichte?

Dich und den AVON Frauenlauf verbindet eine Geschichte, die du mit der Welt teilen möchtest? Erzähl uns deine Geschichte. Wir freuen uns auf deine E-Mail an avonfrauenlauf@scc-events.com. Du bekommst als Dankeschön einen Präsentbeutel mit hochwertigen AVON Kosmetikprodukten, wenn SCC EVENTS deine Story auf der AVON Frauenlauf Website veröffentlicht.

Sponsoren des AVON Frauenlauf Berlin 2020 AVON Karstadt sports AOK Erdinger Alkoholfrei Tagesspiegel Adidas Running

Anzeige

Anzeige